HILFE, ich weiß nicht weiter

Huhu ihr Lieben,

ich wollte mich einmal schnell bei euch gemeldet haben. 🙂

Seit fast einer Woche kommen keine Posts mehr online. Das liegt daran, dass ich meine freien GB mit dem kostenlosen Tarif hier bei WordPress ausgeschöpft habe und euch somit keine Bilder mehr zeigen kann.

Ich weiß jedoch noch nicht genau, was ich nun machen soll. 😦 Entweder wähle ich hier bei WordPress direkt meinen Tarif von kostenlos auf Premium. Dies kostet mich allerdings 99€ pro Jahr. Das muss gut überlegt sein.

Meine andere Variante ist, mit meinem Blog zu Strato zu wechseln. Strato bietet mit WordPress verschiedene Möglichkeiten.

Da ich mich mit der Materie allerdings überhaupt nicht auskenne, habe ich erst einmal an Strato eine Mail geschrieben und hoffe, dass sie mich diesbezüglich aufklären bzw. auch unterstützen können.

Schließlich möchte ich ja mit meinem gesamten Blog umziehen und nicht von neu anfangen. 🙂

Wenn ich nähere Erkenntnisse habe, melde ich mich wieder bei euch.

Ich hoffe, ihr bleibt mir weiterhin treu und drückt mir die Daumen.
Falls sich jemand von euch mit der ganzen Sache auskennt, würde ich mich natürlich sehr über Hilfe freuen. 🙂

Genießt das Osterwochenende! ❤

Advertisements

Catrice Limited Edition: Rough Luxury | Preview

Hallo meine Lieben,

es ist zwar schon etwas spät, aber das ist egal. Ich möchte euch in den nächsten Posts noch ein paar Limited Editions vorstellen, die ich durch meine stressige Arbeit etwas verschlafen habe.

Heute Abend fange ich erst einmal mit der Catrice Rough Luxury Limited Edition an.

pp

TITELBILD

Ice and Fire. Abstrakte Formationen eisiger Landschaften treffen auf wärmende, feminine Weichheit. Angesichts der fallenden Temperaturen und inspiriert von der atemberaubenden Natur der arktischen Wildnis schmücken grobe Wollstrickmuster, feine Zierarbeiten und angesagte Fake Fur-Pieces die Designerkollektionen. Modern interpretiert als Oversized Pullover und kombiniert mit Rock, Skinny-Jeans oder Culottes machen sie Lust auf die frostige Jahreszeit. Das Spiel mit gegensätzlichen Silhouetten, Farben und Strukturen kreiert einen Look, der mit der Limited Edition „Rough Luxury“ by CATRICE in die Beautysprache übersetzt wird. Von Dezember 2015 bis Mitte Januar 2016 werden kühle Grautöne für ein rauchiges Augen-Make-up mit soften Lippen in Nude oder weich konturierte Augen in Pudertönen mit Lippen in kräftigem Oxblood getragen. Highlights sind die Soft Baked Eye Shadows mit je drei gebackenen Puderlidschatten, der Gradation Blush mit Farbverlauf sowie der Frosted Matt Top Coat für ein satin-mattes Nagellack-Finish. Shades of Coolness – by CATRICE.

Soft Baked Eyeshadow

soft baked eyeshadow

Spiel der Gegensätze. Zwei Eyeshadowpaletten mit drei farblich aufeinander abgestimmten Puderlidschatten. Die eine Farbzusammenstellung überzeugt mit zarten Pudertönen in Rosa und Braun für einen dezenten Daily Look. Die andere Kombination ist ideal für klassische Smokey Eyes – zwei Grautöne und ein heller Basiston kreieren ein aufregendes Augen-Make-up für den Abend. Die seidige Textur der gebackenen Lidschatten ist leicht erhaben und lässt sich wunderbar verblenden. Erhältlich in C01 Rough Elegance und C02 Arctic Shadows. Um 4,79 €.

pp

Luminous Lip Colour

luminous lip colour

Nude vs. Oxblood. Luminous Lip Colours in zwei Farben schenken den Lippen Farbe und intensiven Glanz. Die cremige Textur garantiert ein angenehmes Tragegefühl. Ob zartes Nude oder tiefrotes Oxblood: Der Lippenstift rundet in dieser Wintersaison das gesamte Styling ab – bei jedem Outfit. Erhältlich in C01 Natural Nude und C02 Rustic Red. Um 3,99 €.

pp

Lip Oil

lip oil

Take care. Kalte Temperaturen greifen die empfindliche Lippenhaut an, sie werden rissig und spröde. Das Öl-Gloss, angereichert mit Mandelöl und Sheabutter, umsorgt die Lippen mit wohltuenden Inhaltsstoffen und hilft dabei, ihre Geschmeidigkeit zu bewahren. Ein angenehmer Duft mit einer leichten Vanille-Note und eine praktische Tubeverpackung runden das Konzept ab. Für gepflegt aussehende, glossy glänzende Ergebnisse. Erhältlich in C01 Cozy Cashmere. Um 3,49 €.

pp

Gradation Blush

gradation blush

Facets of Beauty. Ein Hingucker ist dieser Gradation Blush mit angesagtem Farbverlauf sowie einzigartiger Facettenprägung. Der Farbton reicht von einem reduzierten Dunkelrot über Rosenholznuancen bis hin zu zarten Rosatönen. Der ideale Beautyhelfer für einen optischen Frischekick auf den Wangen. Erhältlich in C01 Aurora Polaris. Um 3,99 €.

pp

Nail Lacquer

nail lacquer

Colour Contrast. Nude-Rosé, Oxblood, Eisgrau und Anthrazit heißen den Winter willkommen und passen ideal zu den neuen Kollektionen der Designer. Facettenreiche Farben – mit und ohne Schimmer –, eine hohe Deckkraft sowie ein brillanter Glanz sind die Benefits dieser vier Nail Lacquer, um die zur Jahreswende kein Weg vorbeiführt. Erhältlich in C01 Natural Nude, C02 Rustic Red, C03 Call Of The Wild und C04 Arctic Shadows. Um 2,79 €.

pp

Frosted Matt Top Coat

frostet matt top coat

Crystallized. Ein eisig-schönes Nageldesign kreiert der Frosted Matt Top Coat. Über einem Farblack aufgetragen, mattiert er diesen und hinterlässt einen subtilen, silbernen Schimmer. Melt your heart! Erhältlich in C01 Frozen Flows. Um 2,99 €.

pp

Ich bin wirklich gespannt auf diese Limited Edition und ihr? 🙂

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntagabend! ❤

Candle Dream Bestellung: Yankee Candle Winter Collection 2015 | New In

Hallo meine Lieben,

heute zeige ich euch meine Online Bestellung bei Candle Dream. Dort bestelle ich eigentlich immer meine Yankee Candles. 🙂

Für mich sind das die besten Kerzen überhaupt! Habt ihr sie auch schon einmal ausprobiert?

pp

1

pp

Das ist einmal meine Bestellung im Überblick:

pp

Bestellt hatte ich, weil man durch das Herunterladen der App mit dem Code „App“ 20% auf die gesamte Bestellung bekommen hat. Da konnte ich einfach nicht wiederstehen.

pp

Fireside Treats ist momentan noch der Duft des Monats, darum gibt es ihn 25% günstiger. Ich habe statt 27,99€ nur 20,99€ bezahlt. (20% noch nicht abgezogen)

Snowflake Cookie war nicht im Angebot und hat standardmäßig 27,99€ im Housewarmer Jar.

Berry Trifle kostet im Housewarmer Jar (klein) 10,99€.

Die Tarts Sugared Apple, Angle’s Wings, Snow in Love und Winter Glow kosten alle jeweils 2,19€.

pp

2

3

pp

4

pp

Zuerst möchte ich euch Fireside Treats näher vorstellen. 🙂

pp

ppppppp 5 6

pp

Offizielle Duftbeschreibung:

  • Mit Fireside Treats wird das unvergessliche Ferienlager wieder zum Leben erweckt. Nicht nur das Feuer des Lagerfeuers, sondern auch der Gesang und der sanfte Geruch von Marshmallows, der sich sanft und weich in die Luft legt, werden mit dieser Yankee Candle erweckt. 

pp

Ich finde, Fireside Treats riecht einfach genauso, wie es das Bild darstellt: nach gegrillten Marshmallows.

pp

Als nächstes kommen wir zu Snowflake Cookie:

pp

pppp 7 8

pp

Offizielle Duftbeschreibung:

  • Snowflake Cookie von Yankee Candle lässt wahre Adventsstimmung aufkommen. Der Duft frisch gebackener Plätzchen, die mit rosa Glasur verziehrt sind.

pp

Auch hier kann ich nur zustimmen: Es riecht für mich nach Weihnachtszeit und frischem Keksteig.

pp

Im kleineren Glas habe ich dann noch Berry Trifle bestellt:

pp

pppp 9 10

pp

Offzielle Duftbeschreibung:

  • Berry Trifle Housewarmer 104g – Ein fruchtiger Mix aus frischen würzigen Beeren bedeckt mit dem feinen Aroma von Sahne und Vanille. Ein richtiger süßer Fruchttraum zur Winterzeit.

pp

Ich persönlich rieche die Vanille jetzt nicht unbedingt heraus. Trotzdem ist es ein super fruchtiger Duft mit einer leicht herben Note, aber wird durch die weiche Sahne super abgerundet.

pp

Weiter geht es mit dem Tart Snow in Love:

pp

16

pp

Offizielle Duftbeschreibung:

  • In den Duft von Yankee Candle Snow in Love muss man sich einfach verlieben. Der Mix aus dem warmen Duft von Hölzern, der wohlige Wärme schafft und die pulvrige Frische des Winters runden das Aroma dieser Yankee Candle perfekt ab.

pp

Besser kann man diesen Duft gar nicht beschreiben. Ich kann dem nichts mehr hinzufügen.

Den Duft würde ich denjenigen empfehlen, die zwar Düfte an sich mögen, aber nicht auf dieses Extreme stehen.

pp

Nun kommen wir zu Sugared Apple:

pp

17

pp

Offizielle Duftbeschreibung:

  • Mit Sugared Apple von Yankee Candle gibt es ein köstliches und unvergessliches Apfelerlebnis. Die Yankee Candle zaubert eine perfekte Rezeptur aus saftigen Äpfeln, die mit zarter Vanille und warmen Zucker verziert wurden.

pp

Im Gegensatz zu Berry Trifle riecht Sugared Apple gar nicht richtig fruchtig nach Apfel, sondern eher zuckrig mit einer minimal frisch obstlichen Note, aber auch wieder nicht klebrig süß wie Snowflake Cookie.
Sugared Apple riecht viel weicher, frischer – ein Duft, der super schwer zu beschreiben ist.

pp

Als nächstes folgt Winter Glow:

pp

15

pp

Offizielle Duftbeschreibung:

  • Winter Glow Duftwachs Tart 22g  – Der frische Duft gefrorener Blätter in einer weißen Winterlandschaft untermalt mit einem dezenten Hauch von honiggoldenen Sonnenstrahlen – Winterglanz Träume.

pp

Ein super leichter, frischer Duft – wenn es mal nicht so viel sein soll. Die Duftaromen beschreiben den Duft sehr gut: Eukalyptus, Minze, Moschus, Pinie, Zedernholz.

pp

Fehlt uns noch der Tart Angel’s Wings:

pp

18

pp

Offizielle Duftbeschreibung:

  • Süß wie ein Engel – Angels Wings sorgt für besondere Stimmung zur Adventszeit. Der leichte Duft der süßen Zuckerwatte, sanfter Vanille und zarten Blüttenblättern macht dies zu einem himmlischen Dufterlebnis.

pp

Angel’s Wings ist der perfekte Duft, wenn man etwas Frisches, aber dennoch Süßliches sucht. Der feine Hauch Vanille liegt einem so angenehm und wohlig in der Nase, dass es auf gar keinen Fall aufdringlich oder „too much“ wirkt.

pp

Und zu guter Letzt folgt noch die Votivkerze Mandarin Cranberry, die gratis in meinem Paket dabei war:

pp

14

pp

Offizielle Duftbeschreibung:

  • Die Mischung aus kräftigen fruchtigen Orangen und frischer herber Moosbeeren machen die Yankee Candle Mandarin Cranberry zu einem besonderes Duftlerbnis. Die Perfektion aus fruchtig und leicht herben Aroma vollendet diese Duftnote.

pp

Die kräftige Orange steht hier definitiv im Vordergrund. Es riecht wirklich echt nach Mandarinen mit einer leichten Cranberry-Note. Das herbe Aroma kann man auch wunderbar erkennen und ist wirklich gut auf das Fruchtige abgestimmt.

pp

20

21

pp

19

24

23

22

pp

Seid ihr auch so verrückt nach Yankee Candle? Was sind eure liebsten Düfte und was habt ihr für die kalte Jahreszeit schon gekauft? 🙂

Ich hoffe, der Post hat euch gefallen. Ich habe mir sehr viel Mühe gegeben.

Ich wünsche euch noch einen duftreichen Tag! ❤