The Honey Queen | W7

Hallo ihr Lieben,

ja, ich finde gerade tatsächlich wieder Zeit, einen Post für euch zu schreiben. Ich habe noch zwei richtige Tage Schule – Montag und Dienstag. Dann sind endlich Ferien! Und danach habe ich noch vier Vorbereitungstage für mein Abitur. Dann muss ich nur noch für meine Prüfungen zur Schule. Ich stecke noch ziemlich am Anfang meiner Lernphase, aber ich denke, bald kommt die Zeit, dass ich regelmäßig etwas posten kann. 🙂

Heute soll es um ein Produkt gehen, was ich mir schon vor etwas längerer Zeit bestellt habe:
Es handelt es um den W7 The Honey Queen (Honeycomb Blusher). Dabei soll dieses Produkt auch ein Dupe zum Benefit Rockateur sein. Dazu kann ich persönlich keine Meinung abgeben, da ich das Benefit Produkt leider (noch) nicht besitze. Allerdings steht dieser ziemlich weit oben auf meiner Wunschliste. 😀

 ppp

1

2

Ich bin nicht nur total begeistert von dem Packaging, sondern auch von dem Produkt selbst. Insgesamt muss man natürlich einräumen, dass die Verpackung definitiv bei Benefit abgeschaut wurde – für mich sehr gelungen. Des Weiteren gefällt mir das eingearbeitete Wabenmuster, was das Produkt gut abrundet. So wird zum einen ein Bezug zur Farbe hergestellt und zum anderen natürlich auch zum Namen – HONEY!

Die Farbe erinnert mich sehr stark an Honig, einfach perfekt. Für helle Häutchen passt er perfekt. Verschiedene Peach-, Nude- und Brauntöne verschmelzen zu einer wunderschönen Honigfarbe mit goldenem Schimmer. Für die dunkleren Hauttypen würde er sich meiner Meinung nach wunderbar als Highlighter eignen.

ppp

3

4

Das Produkt enthält 8g und ist nach dem öffnen 12 Monate haltbar. Preislich liegt das Blush meistens bei 5-6€. Ihr könnt es beispielsweise bei Amazon bekommen: hier oder aber bei Kosmetik Kosmo: hier

ppp

5

Auf dem Bild erkennt ihr noch einen weiß/pinken kleinen Pinsel. Dieser ist bei dem Blush mit dabei und befindet in der Verpackung. Der Pinsel fühlt sich wirklich sehr weich an. Ich kann ihn mir gut zum highlighten vorstellen, habe ich allerdings noch nicht benutzt.

So, zum Schluss zeige ich euch noch die Swatches. 🙂

6

7

ppp

Insgesamt kann ich sagen, bin ich doch recht angetan von diesem Produkt. Ich trage ihn in der Regel in der Verbindung mit einem Bronzer oder einem eher braunen Blush. Er zaubert ein sehr frisches, frühlingshaftes, von der Sonne geküsstes Gesicht. Ich spreche für ihn sehr gerne eine Empfehlung aus. 🙂

Ich hoffe, dieser Post hat euch gefallen und weiter geholfen. Habt ihr The Honey Queen auch schon zu Hause oder seid ihr jetzt auch so begeistert, dass ihr schon am Bestellen seid? 🙂

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag. ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s